top of page

Buch

 Gesegnet bist Du, Gott

„Baruch ata adonai“



Viele jüdische Gebete und Bibelverse im Alten Testament beginnen mit diesen Worten. David, Salomo, Daniel, Abrahams Knecht, Jethro, der Schwiegervater von Mose, Nehemia und Esra beteten und dankten Gott auf diese Art.

Für Juden ist es normal, ein Gebet mit „gesegnet bist Du, Gott“ zu beginnen, aber wie ist das auf Deutsch zu verstehen? Auf diese Frage möchte die Autorin in diesem Buch eine Antwort geben.

Erhältlich im Buchhandel, bei meinen Seminaren und in meinen Hebräischkursen.

Buch_Cover.jpg
Logo_EdelVerlag.png

SCHWEIZ - MOSAICSTONES
VERLAG

DEUTSCHLAND

bottom of page